Kursnummer                 120

Kurskategorie              Gesundheit und Lebensführung


Systemische Familienaufstellung


Für jeden von uns gibt es Zeiten im Laufe des Lebens, die herausfordern, beängstigen, belasten oder uns stark beschäftigen. Eine effektive Methode, um solche Situatio-nen zu meistern, ist die systemische Familienaufstellung. Behutsam und mit viel Einfühlungsvermögen begleiten wir Sie bei der Lösungsfindung. Sylvia Madeleine Schmidt und Eberhard Schorr arbeiten gemeinsam und in eigenen Praxen mit der Methode der systemischen Familienaufstellungen seit mehreren Jahren.
Mehr Infos: sylvia-madeleine-schmidt.de, konfliktelösen.info

Kursgebühr: 140,00 €

zuzüglich Übernachtung/Verpflegung/Person

Einzelzimmer/Dusche/WC Kat. A              176,00 €

Einzelzimmer/Dusche/WC Kat. B              146,00 €

Einzelzimmer mit Waschbecken                120,00 €

Zweibettzimmer/Dusche/WC Kat. A           162,00 €

Zweibettzimmer/Dusche/WC Kat. B           132,00 €

Zweibettzimmer mit Waschbecken            114,00 €

ReferentInnen

Schmidt, Sylvia Madeleine - Dietzenbach

Geb. 1962, drei erwachsene Kinder, seit mehr als 35 Jahren in der mittelständischen Wirtschaft im Bereich Marketing tätig. Seit 2011 nach über vierjähriger Ausbildung selbstständige systemische Beraterin und Referentin an Volkshochschulen.

http://www.sylvia-madeleine-schmidt.de/

Schorr, Eberhard - Berlin

Geb. 1964 in Neunkirchen a. Br., Ausbildung zum Gärtner, Studium der visuellen Kommunikation mit Schwerpunkt Portraitfotografie. 2011 Abschluss einer vierjähriger Ausbildung zum systemischen Familienberater bei der Diplom-Psychologin Elke Götter. Eigene Praxis in Berlin mit Schwerpunkt Konfliktlösung.

http://xn--konfliktelsen-rmb.info/

Veranstalter                 Benediktinerabtei Plankstetten

Zeitlicher Ablauf der Veranstaltung

Datum/Uhrzeit: 15.11.2019 18:00 Uhr
Datum/Uhrzeit: 17.11.2019 13:30 Uhr

Freie Plätze                   Plätze frei!

Anmeldeschluss            11.11.2019


Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.

Zur Übersicht