Kursnummer                 100

Kurskategorie              Gesundheit und Lebensführung


Hauterkrankungen aus der Sicht der Hl. Hildegard von Bingen


Hauterkrankungen aus der Sicht der Hl. Hildegard von Bingen
Das Thema Haut hat in unserer Zeit Hochkonjunktur. Reportagen, populärwissenschaftliche Studien und Anwendungen wie Piercing, Lifting, Fettabsaugen und zahlreiche Anti-Faltencremes deuten darauf hin, wie wichtig unser Aussehen ist. Vernachlässigen wir hierbei aber nicht allzu sehr unsere inneren Werte? Den Zusammenhang Haut-Seele wollen wir im Vortrag herausheben, v. a. mit den Krankheitsbildern Allergie, Neurodermitis, Akne, Schuppenflechte und Milchschorf. Spezielle Behandlungskonzepte aus der Hildegard-Heilkunde werden vorgestellt (Ernährung, Darmsanierung, Kräuteranwendungen).

 

Kursgebühr: 75,00 € inkl. Kaffee / Mittagessen / Kaffee/Kuchen

ReferentInnen

Böge, P. Josef Maria - Plankstetten

Geb. 1970, Krankenpfleger und Heilpraktiker, Klostereintritt 2005, Mitarbeit im Gästehaus, Geistliche Begleitung und Exerzitienbegleitung

Vollmert, Sabine - Nürnberg

Geb. 1966, Heilpraktikerin, Spezialgebiet Hildegard von Bingen-Heilkunde, Ausbildung 1991-1994 Josef-Angerer Schule, München, Assistenzjahre bei A. Bauhofer, Bad Reichenhall, 3 Jahre Praxis bei Dr. Strehlow, Allensbach, seit 1998 eigene Praxis.

Datum                           29.06.2019

Zeit                                09:00–16:00

Veranstalter                 Benediktinerabtei Plankstetten

Freie Plätze                   Plätze frei!

Anmeldeschluss            19.06.2019


Jetzt anmelden

Zur Übersicht