Kursnummer                 027

Kurskategorie              Spiritualität


Heidnische Mysterien in christlicher Deutung


Heidnische Mysterien in christlicher Deutung
Von altägyptischem Mythos und griechischer Sage zum christlichen Mysterium
Das Christentum ist nicht im luftleeren Raum entstanden, sondern im mit Religionen, Mysterienkulten und Mythen dichtbesetzten Kulturgebiet. Dort wurde vor gut 2000 Jahren dem damaligen Menschen die Wahrheit der Heilslehre des Jesus von Nazareth zugänglich und offenbar in Kategorien, die ihm geläufig waren.

Kursgebühr: 75,00 €

zuzüglich Übernachtung/Verpflegung/Person

Einzelzimmer/Dusche/WC Kat. A              176,00 €

Einzelzimmer/Dusche/WC Kat. B              146,00 €

Einzelzimmer mit Waschbecken                120,00 €

Zweibettzimmer/Dusche/WC Kat. A           162,00 €

Zweibettzimmer/Dusche/WC Kat. B           132,00 €

Zweibettzimmer mit Waschbecken            114,00 €

 

ReferentIn

Luck v. Claparède, Prof. Dr. Melanie - Greding

Geb. 1943, Kindheit und Jugend in Deutschland und Südafrika. Nach dem Abitur Studium der Kunstgeschichte, Klassischen Archäologie und Kirchengeschichte in Freiburg, Wien, Paris und Basel, dort 1969 Promotion über Profane Malerei des Mittelalters. Stationen in Denkmalpflege und Gymnasialunterricht. 28 Jahre Lehre der Kunstgeschichte, Klosterbaukunst und Gartenkunst an der Jade-Hochschule Oldenburg, 10 Jahre Gastprofessuram Virginia Polytechnic Institute, USA. Akademische Reisen und öffentliche Vorträge, vor allem „Kunstpredigten“. Publikationen. Seit 2011 wohnhaft in Greding.

Veranstalter                 Benediktinerabtei Plankstetten

Zeitlicher Ablauf der Veranstaltung

Datum/Uhrzeit: 31.05.2019 18:00 Uhr
Datum/Uhrzeit: 02.06.2019 13:30 Uhr

Freie Plätze                   Plätze frei!

Anmeldeschluss            21.05.2019


Jetzt anmelden

Zur Übersicht