Kursprogramm 2019

Kursnummer                 119

Kurskategorie              Gesundheit und Lebensführung


Kopf frei bekommen und entspannen - Tage für Körper und Seele


Nackenverspannungen, Kopfschmerzen, innere Unruhe oder Schlafstörungen. Vielfältig sind die Anlässe, die uns aus der Balance bringen können. Wenn wir „neben uns stehen“ und Einseitigkeit spüren, wir unsere Mitte verloren haben, brauchen wir Ruhe, um die verlorene Lebensbalance wiederzugewinnen, die Lebensenergie zu stärken und ins Fließen zu bringen. Es gibt viel Hilfreiches aus der Naturheilkunde. Anhand der Organuhr werden wir verschiedene Heilpflanzen besprechen. Es können Akupressurgriffe der Fußreflexzonenmassage ausprobiert werden. Entdecken Sie Entspannungsübungen aus dem Autogenen Training, leichte Dehnübungen aus dem Yoga und die Gehmeditation. Je nach Wunsch oder Bedarf können diese im Sitzen oder Liegen ausprobiert werden. Bitte bequeme, wetterfeste Kleidung mitbringen!

Kursgebühr: 89,00 €

zuzüglich Übernachtung/Verpflegung/Person

Einzelzimmer/Dusche/WC Kat. A              176,00 €

Einzelzimmer/Dusche/WC Kat. B              146,00 €

Einzelzimmer mit Waschbecken                120,00 €

Zweibettzimmer/Dusche/WC Kat. A           162,00 €

Zweibettzimmer/Dusche/WC Kat. B           132,00 €

Zweibettzimmer mit Waschbecken            114,00 €

ReferentIn

Müller-Richter, Monika - Vaterstetten

Geb. 1963 in München, nach dem Abitur Ausbildung zur Bürokauffrau, Grafikdesign-Studium, Heilpraktikerstudium 2000 in München, Fortbildungen in klass. Homöopathie, Phytotherapie, Ohr-Akupunktur, Fußreflexzonentherapie, Trainerschein 2010 in Nordic-Walking, eigene Praxis, Seminarleiterin an
der Münchner VHS und Umgebung

Nummer

1320

Ort                                 wird noch bekannt gegeben

Veranstalter                 Benediktinerabtei Plankstetten

Zeitlicher Ablauf der Veranstaltung

Datum/Uhrzeit: 08.11.2019 18:00 Uhr
Datum/Uhrzeit: 10.11.2019 13:30 Uhr

Preis

wird noch bekannt gegeben

Freie Plätze                   ausgebucht

Anmeldeschluss            29.10.2019


Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.

Zur Übersicht